Anzeigen

Putgarten Reise, Der „Rügenhof“ von Putgarten

Der „Rügenhof“ von Putgarten ist ein großer Anziehungspunkt für Besucher. Man kann hier Kerzenziehern, Töpfern, Steinschleifern und anderen Handwerkern über die Schulter schauen und deren Produkte sowie regionale Spezialitäten im Hofladen erwerben.

So klein die Gemeinde ist, so ist sie doch durch die Sehenswürdigkeiten in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft ein Besuchermagnet und Hunderttausende statten dem Ort als Ausgangspunkt zum Besuch von Kap Arkona in ihrem Urlaub auf Rügen einen Besuch ab. Die besondere Küstenlandschaft mit ihrer unverwechselbaren Vegetation, die Sehenswürdigkeiten und die Möglichkeit, herrliche Wanderungen oder Radtouren auf der Halbinsel Wittow, auch „Windland“ genannt, zu unternehmen, lassen einen Urlaub in Putgarten zu einem Erlebnis werden. Aber auch für Tagesgäste ist dieser Ort eine Reise wert.

Die Landschaft ringsum ist in jeder Jahreszeit ein Genuss, bei Spaziergängen im Frühjahr entlang der frisch bestellten Felder in den ersten wärmenden Sonnenstrahlen, im Sommer beim Faulenzen, Baden oder Surfen, Tauchen, Wasserskifahren an den herrlichen Naturstränden der Umgebung oder einer Kutterfahrt auf das Meer hinaus, im Herbst bei Wind und Wetter am Strand oder unter bunt verfärbten Bäumen oder einem der vielen ländlichen Erntefeste, im Winter beim Durchstreifen der von Reif verzauberter Märchenlandschaft.

Kurzreisen Angebote


Pauschalreisen Angebote