Anzeigen

Gager, Urlaub Ruhe und Erholung sucht

Das ruhige kleine Dorf Gager ist vor allem wegen seiner Lage am Hagenschen Wiek auf der Halbinsel Mönchgut attraktiv als Standort für den Urlaub. Naturfreund werden an der abwechslungsreichen Landschaft und der teilweise noch unberührten Natur im Biosphärenreservat Südostrügen viel Freude haben.

Südlich des idyllischen Fischerdorfes Gager mit reetgedeckten Fischer- und Bauernhäusern aus dem 18. Und 19. Jahrhundert liegen die als „Zickersche Alpen“ bezeichneten Höhenzüge mit der höchsten Erhebung, dem Bakenberg, der mit 66 Metern Höhe einen herrlichen Blick über den Bodden und das Naturschutzgebiet erlaubt. Bei klarer Sicht kann man das Göhrener Nordperd im Norden und die gewaldeten Hügel der Granitz, im Westen Bergen und Putbus und im Osten die Insel Usedom erblicken.

Wer für seinen Urlaub Ruhe und Erholung sucht, findet hier einen schönen Standort abseits des touristischen Trubels, aber doch nicht zu weit entfernt, so dass die Unterhaltungsmöglichkeiten und Sportangebote der Badeorte wahrgenommen werden können. In Gager kann man im Hafen noch heute den Fischern beim Netzeflicken zusehen oder hier ein Fahrgastschiff nach Lauterbach bei Putbus, nach Peenemünde oder Greifswald besteigen.

Kurzreisen Angebote


Pauschalreisen Angebote